Haupt Menü

Geburtstage

Heute hat kein Mitglied Geburtstag Geburtstage in den nächsten 3 Tagen: Rommel (51), DerSauerlaender (48)

Statistik

13 Beiträge


Wer ist online?

Insgesamt ist 1 Besucher online: 0 registrierte, 0 unsichtbare und 1 Gast
Der Besucherrekord liegt bei 107 Besuchern, die am 18.05.2010, 20:47 zeitgleich online waren.

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

basierend auf den aktiven Besuchern der letzten 5 Minuten

Rss-Feed

Meldungen




















Powered By phpBB3-Magic.de

Moin aus NDS

Uservorstellungen und Fragen zum Forumsbetrieb

Moderatoren: Orga-Team, Moderatoren

Moin aus NDS

Beitragvon Z1000SX » 01.05.2017, 17:05

Hi Leute,
ich bin 52j. komme aus dem Raum H und bin seit 3 Jahren wieder am fahren. Den Wiedereinstieg begann ich mit einer FZS1000 (Bj.2004) und seit einem Jahr bin ich sehr zufrieden mit einer Z1000SX (Bj2014).
Jetzt wird sich der/die ein/e, oder andere/r fragen, was will dieser "Fremdling" hier. Kurz und knapp, ein Bekannter ohne Internet (soll's ja geben) hatte gestern unfreiwillig Erdkundeunterricht. Der fuhr bis gestern eine XX Bj. 98. Ob das diese Saison noch mal was wird hängt davon ab, wie schnell er sich erholt. Er klagt über Schmerzen in der Schulter. Erstmal wollte ich hier nur mitlesen um mir etwas Wissen anzulesen und evtl. das ein oder andere Ersatzteil beschaffen. Ob das allerdings erstrebenswert ist, muss er entscheiden.
Falls jemand an Teilen was anzubieten hat, nur zu. Betroffen ist die Front incl. Scheinwerfer und die Seite links.
Ich wünsche allen eine Um- und Unfall- und Kontrollfreiefreie Saison.
Z1000SX
Mitglied
 
Beiträge: 7
Registriert: 30.04.2017
Postleitzahl: 30890
Land: Deutschland
Motorrad: Kawasaki Z1000SX

Re: Moin aus NDS

Beitragvon olliH » 01.05.2017, 18:48

:W1

Und vor allem Gute Besserung dem Kollegen!
Erfahrung ist das, was man zu haben glaubt, bevor man anfängt, mehr davon zu erwerben. Zitat Bernt Spiegel
Benutzeravatar
olliH
Administrator
Administrator
 
Beiträge: 1971
Registriert: 26.04.2003
Wohnort: 56412 Heiligenroth
Postleitzahl: 56412
Land: Deutschland
Motorrad: KTM 950SM, RC01, RC04, CB1100R, XR600R, Morini 3,5

Re: Moin aus NDS

Beitragvon Op3R4ToR » 02.05.2017, 07:25

Moin aus H nach Basche ;)

Das mit dem Sturz ist natürlich unschön... Herzliche Genesungswünsche von hier aus! :)

Was ist denn an Teilen alles betroffen? Nur Verkleidung oder auch Innereien?
Benutzeravatar
Op3R4ToR
Mitglied
 
Beiträge: 81
Registriert: 30.10.2014
Wohnort: Hannover
Postleitzahl: 30539
Land: Deutschland
Motorrad: SC35(03), RC36/2(97), 2x NPS50 (10+11)

Re: Moin aus NDS

Beitragvon Z1000SX » 02.05.2017, 20:25

Nach Basche.....erkennst deine Schweine schon am Gang :wink:
Also wie ich das so erkennen kann, sind das Spiegel links, Verkleidung oben, Scheinwerfer, RAM-Air....oder wie sich das bei Honda nennt :Xquestion: , Geweih könnte ich mir gut vorstellen, Lima-Deckel (der ist durch). Der Inhalt des Motors ergoss sich schön auf die Weserbrücke in Lauenförde. Ein Einsatz der Feuerwehr war unumgänglich. Ein angekratztes Ego und eine zum Glück nur geprellte Schulter.
Ich gehe mal davon aus, daß sich der Motor sofort abgeschaltet hat und nicht noch kurze Zeit ohne Öldruck weiter lief.
Ich schätze ich habe das Schadensbild gut beschrieben, wer das liest und Teile übrig hat, bitte PN an mich, ich leite das dann weiter.
Ich hoffe ich ziehe nicht gleich den Zorn des Mod auf mich, falsche Rubrik ist das Stichwort
::Tschuldigung::
Z1000SX
Mitglied
 
Beiträge: 7
Registriert: 30.04.2017
Postleitzahl: 30890
Land: Deutschland
Motorrad: Kawasaki Z1000SX

Re: Moin aus NDS

Beitragvon Op3R4ToR » 03.05.2017, 08:04

Moin, Hab ich an der Postleitzahl erkannt :)
VerkleidungsteiLe hab ich keine, vielleicht aber noch ein Geweih... Ich schaue mal und melde mich dann

Die XX hat einen Neigungssensor, der schaltet bei einem Umkipper ab. . . Deinem Kumpel gute Besserung!
Benutzeravatar
Op3R4ToR
Mitglied
 
Beiträge: 81
Registriert: 30.10.2014
Wohnort: Hannover
Postleitzahl: 30539
Land: Deutschland
Motorrad: SC35(03), RC36/2(97), 2x NPS50 (10+11)

Re: Moin aus NDS

Beitragvon Gerhard » 03.05.2017, 12:11

Hallo,

und gute Besserung für den Kumpel.

Bei dem Schadensbild lohnt fast keine Reparatur mehr.
Kanzel, Geweih, Scheinwerfer etc, etc.
Für die ganzen Ausgaben für Teile und evtl. noch Reparaturkosten und Lackierung.......

Habe ich gerade nur mal so auf die Schnelle eine Einspritzer gefunden:
http://suchen.mobile.de/fahrzeuge/detai ... &fnai=prev

Ich stand Ende letzten Jahres auch vor der Entscheidung und habe mich für eine andere XX entschieden.


::Tschuldigung:: , aber nur meine Meinung
Grüße
Gerhard


Bild

Mit der XJ und der 1. XX im 100.000 Km Klub ( Unterordner bis 199.999 Km ) --> http://www.transeurope.de/wordpress/
Benutzeravatar
Gerhard
Mitglied
 
Beiträge: 551
Registriert: 21.12.2005
Wohnort: Herne (Wanne-Eickel) Ruhrpott
Postleitzahl: 44652
Land: Deutschland
Motorrad: XX (EZ 09/2002) / XJ900S

Re: Moin aus NDS

Beitragvon Z1000SX » 03.05.2017, 19:53

Gerhard hat geschrieben:
Bei dem Schadensbild lohnt fast keine Reparatur mehr.
Kanzel, Geweih, Scheinwerfer etc, etc.
Für die ganzen Ausgaben für Teile und evtl. noch Reparaturkosten und Lackierung.......


::Tschuldigung:: , aber nur meine Meinung


Moin Gerhard,
wofür entschuldigen, ich würde das genauso machen, aber es ist nicht mein Geld :mrgreen:
Und große Lust zu basteln habe ich auch nicht. Aber bitte! Ich habe mich erstmal angeboten Informationen einzuholen, und wenn dann noch andere "schlaue" Berater was sagen und dann anfangen von Kunststoffschweißen zu plappern (in unserer Gruppe), und dem Jungen (ist aber schon ü60) auch noch Flausen in den Kopf setzen, kann ich auch nur den Kopf schütteln. Das einzige, was man dagegen halten kann ist, daß der arme Kerl nicht gerade in Knatze schwimmt.

Gruß vom Deister,
Z1000SX
Mitglied
 
Beiträge: 7
Registriert: 30.04.2017
Postleitzahl: 30890
Land: Deutschland
Motorrad: Kawasaki Z1000SX

Re: Moin aus NDS

Beitragvon Gerhard » 04.05.2017, 11:05

Grüße
Gerhard


Bild

Mit der XJ und der 1. XX im 100.000 Km Klub ( Unterordner bis 199.999 Km ) --> http://www.transeurope.de/wordpress/
Benutzeravatar
Gerhard
Mitglied
 
Beiträge: 551
Registriert: 21.12.2005
Wohnort: Herne (Wanne-Eickel) Ruhrpott
Postleitzahl: 44652
Land: Deutschland
Motorrad: XX (EZ 09/2002) / XJ900S

Re: Moin aus NDS

Beitragvon Z1000SX » 04.05.2017, 20:41

Das bei meinem Bekannten sieht ähnlich aus, bis auf die finanziellen Rücklagen :roll:
Mal sehen, was die anderen so auf die Beine stellen, Biker sind ja sehr friedfertig und sozial :mrgreen:
Ich melde mich wieder, wenn es was zu berichten gibt.
Z1000SX
Mitglied
 
Beiträge: 7
Registriert: 30.04.2017
Postleitzahl: 30890
Land: Deutschland
Motorrad: Kawasaki Z1000SX

Re: Moin aus NDS

Beitragvon 316 » 22.05.2017, 07:20

Moin,

erstmal gute Besserung an Deinen Kumpel!


https://de.aliexpress.com/w/wholesale-c ... iring.html

Wir haben vor Kurzem eine verbaut und ich war sehr erstaunt über die Qualität. Für das Geld lohnt es sich definitiv nicht nach Gebrauchtteilen zu gucken.
Beim Scheinwerfer brechen meist nur die "Ohren" ab, das kann man relativ einfach "Kunststoffschweissen", einfach mal googlen wer das in deiner Nähe macht.

Gruß
Wolf
"Ich bin nicht sicher, mit welchen Waffen der dritte Weltkrieg ausgetragen wird, aber im vierten Weltkrieg werden sie mit Stöcken und Steinen kämpfen." Albert Einstein
Benutzeravatar
316
Sponsor
Sponsor
 
Beiträge: 1554
Registriert: 16.05.2005
Postleitzahl: 28
Land: Deutschland

Re: Moin aus NDS

Beitragvon Z1000SX » 27.05.2017, 13:14

Danke für die Anteilnahme, meinem Kumpel geht's schon wieder deutlich besser. Bis auf das angekratzte Ego ist er Körperlich wieder Fit. Die Verkleidungsteile hat er sich aus den hier genannten Quellen bestellt und treffen wohl nächste Woche ein. Einziges Problem ist der Spiegelhalter links, der wohl nur direkt beim :D besorgt werden kann.
Der Scheinwerfer muss def. neu, da auch das Glas zerstört ist. Der Motor tut's schon wieder, der Deckel wurde schon angebaut.

Grüße aus Basche ::hand2::
Z1000SX
Mitglied
 
Beiträge: 7
Registriert: 30.04.2017
Postleitzahl: 30890
Land: Deutschland
Motorrad: Kawasaki Z1000SX

Re: Moin aus NDS

Beitragvon Gerhard » 30.05.2017, 07:15

Scheinwerfer hatte ich letztens neu für 200 € bei ebay gesehen.
Grüße
Gerhard


Bild

Mit der XJ und der 1. XX im 100.000 Km Klub ( Unterordner bis 199.999 Km ) --> http://www.transeurope.de/wordpress/
Benutzeravatar
Gerhard
Mitglied
 
Beiträge: 551
Registriert: 21.12.2005
Wohnort: Herne (Wanne-Eickel) Ruhrpott
Postleitzahl: 44652
Land: Deutschland
Motorrad: XX (EZ 09/2002) / XJ900S

Re: Moin aus NDS

Beitragvon Z1000SX » 14.06.2017, 10:07

Eine frohe Botschaft, die XX fährt wieder :D
Eine Information vom Fahrer, die Schulter ist immer noch nicht belastbar und wird sich wohl noch eine Weile hinziehen.
Vielleicht hat noch jemand 'n Tip zum Vergaser einstellen? Anundfürsich läuft sie ja, nur leider ist das kein Spaß für diejenigen, die hinterher fahren. Die Abgase stinken echt fürchterlich. Warscheinlich hat da jemand die Gemischschrauben extrem verstellt. Übelsterweise wird seine XX schon als Zyklon-B-Bomber beschimpft. Spricht man ihn drauf an....Antwort: ...die Airbox ist modifiziert, und hat mehr Leistung bla bla...! Als ob das bei der Standardleistung und im Straßenverkehr eine Rolle spielt, wage ich zu bezweifeln.
So ein überfettetes Gemisch ist IMHO garnicht nötig, weil ab einer gewissen Gemischanreicherung die Leistung nicht mehr steigt. Ich könnte mir vorstellen, daß beim abmagern auf Standardwerte der Motor schlechter startet.
Für Tip's wäre nicht nur ich sehr dankbar.
Z1000SX
Mitglied
 
Beiträge: 7
Registriert: 30.04.2017
Postleitzahl: 30890
Land: Deutschland
Motorrad: Kawasaki Z1000SX


Zurück zu Rezeption



Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast