Haupt Menü

Geburtstage

Heute hat kein Mitglied Geburtstag Geburtstage in den nächsten 3 Tagen: Cpt.Balu (39)

Statistik

11 Beiträge


Wer ist online?

Insgesamt sind 2 Besucher online: 0 registrierte, 0 unsichtbare und 2 Gäste
Der Besucherrekord liegt bei 107 Besuchern, die am 18.05.2010, 20:47 zeitgleich online waren.

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste

basierend auf den aktiven Besuchern der letzten 5 Minuten

Rss-Feed

Meldungen




















Powered By phpBB3-Magic.de

neu hier

Uservorstellungen und Fragen zum Forumsbetrieb

Moderatoren: Orga-Team, Moderatoren

neu hier

Beitragvon Lenneblade » 10.04.2017, 20:13

Hallo zusammen,
bin seit gestern hier im Forum und möchte mich kurz vorstellen. Werde nun bald 50 und möchte von meiner SC33 Fireblade auf eine XX oder ZX12R umsteigen. Hat jemand Erfahrungen mit diesen beiden Speedbikes? Die Vergleichstets hat ja regelmäßig die Honda gewonnen. Die Verarbeitung finde ich bei Honda auch wesentlich wertiger.
Könnte nun eine 98er XX mit 15.000KM günstig erwerben. Erste Hand, Probefahrt einwandfrei. Kann mich aber noch nicht entscheiden.
Freue mich auf das Forum und netten Leute hier.
Vielen Grüße aus dem Hochsauerland
Guido
Lenneblade
Mitglied
 
Beiträge: 2
Registriert: 08.04.2017
Postleitzahl: 57392
Land: Deutschland
Motorrad: Cbr 900

Re: neu hier

Beitragvon frank66 » 10.04.2017, 20:23

wenn du wenig schrauben willst und ein bike möchtest, das den
Kinderkrankheiten entwachsen ist. dann bist du mit der XX
sehr gut bedient!!

fahre seit vielen jahren nur Honda,
wurde nie enttäuscht!!!!
zu kawa kann ich nichts sagen,

frank66
frank66 - Frankfurt am main -
der weg ist das ziel!!
Benutzeravatar
frank66
Mitglied
 
Beiträge: 195
Registriert: 14.06.2014
Wohnort: Seligenstadt
Postleitzahl: 63500
Land: Deutschland
Motorrad: cbr1100xx bj.2001

Re: neu hier

Beitragvon Biker-Helli » 11.04.2017, 09:12

Moin Guido , ich fahre die XX - Einspritzer wie Frank schon sagte ,wenn du nur fahren möchtest die XX ,
wenn du aber Schrauben möchtest dann nimm die KAWA. Mein Kumpel hat die KAWA , wenn wir auf Tour
sind will er immer mit der XX fahren . Warum wohl ?
Die linke zum Gruß
Biker-Helli
Biker-Helli
Mitglied
 
Beiträge: 95
Registriert: 31.12.2013
Postleitzahl: 26624
Land: Deutschland
Motorrad: Honda 1100 XX

Re: neu hier

Beitragvon Gerhard » 11.04.2017, 13:50

Hallo

Kawa und Vergaser XX hatte ich noch nicht.

Aber eine Einspritzer XX mit fast 179.000 Km die technisch noch lief wie am ersten Tag.
Ausgetauscht wegen Unfallfolgen.
Ich würde nur eine Einspritzer XX nehmen.
Keine Probleme mit Vergasereinstellungen und Coke.
Wenig Kilometer sind uninteressant bei der XX.
Ob 15.000 oder 80.000 = die laufen ohne Probleme bis über 200.000 Km.

Achja, meine Neue...natürlich wieder eine XX mit 72.000 Km.
So günstig das sich die Reparatur der Unfallmaschine nicht lohnte. :wink:

( War Sonntag noch bis Bad Fredeburg :D )
Grüße
Gerhard


Bild

Mit der XJ und der 1. XX im 100.000 Km Klub ( Unterordner bis 199.999 Km ) --> http://www.transeurope.de/wordpress/
Benutzeravatar
Gerhard
Mitglied
 
Beiträge: 556
Registriert: 21.12.2005
Wohnort: Herne (Wanne-Eickel) Ruhrpott
Postleitzahl: 44652
Land: Deutschland
Motorrad: XX (EZ 09/2002) / XJ900S

Re: neu hier

Beitragvon XX-arni » 11.04.2017, 21:29

Hallo Guido,

:W1
Ein Kluger bemerkt alles. Ein Dummer macht über alles seine Bemerkungen. (Heinrich Heine)

Harley Davidson:The most efficient way to turn gasoline into noise without the by product of horsepower.
Benutzeravatar
XX-arni
Moderator
 
Beiträge: 936
Registriert: 25.06.2003
Wohnort: Frankfurt
Postleitzahl: 60433
Land: Deutschland
Motorrad: XX '01 LKM + HD FLSTC '04

Re: neu hier

Beitragvon olliH » 11.04.2017, 21:31

Der Motor der XX läuft Seidenweich, der Kawa Motor dagegen rauh mit Vibrationen!
Erfahrung ist das, was man zu haben glaubt, bevor man anfängt, mehr davon zu erwerben. Zitat Bernt Spiegel
Benutzeravatar
olliH
Administrator
Administrator
 
Beiträge: 1976
Registriert: 26.04.2003
Wohnort: 56412 Heiligenroth
Postleitzahl: 56412
Land: Deutschland
Motorrad: KTM 950SM, RC01, RC04, CB1100R, XR600R, Morini 3,5

Re: neu hier

Beitragvon Lenneblade » 21.04.2017, 11:48

Vielen Dank für die nette Begrüßung. Freue mich sehr darüber.
Nachdem ich dieses Forum und das der ZX 12 R durchforstet habe, muss ich feststellen, dass bei den Kawasakis doch häufiger der ein oder andere Motor hochgeht. Somit ist die 12er jetzt raus und ich kann mich voll auf die Suche nach einer passenden DoX machen.
Nochmals Grüße aus dem eiskalten Sauerland.
Guido
Lenneblade
Mitglied
 
Beiträge: 2
Registriert: 08.04.2017
Postleitzahl: 57392
Land: Deutschland
Motorrad: Cbr 900

Re: neu hier

Beitragvon uhu » 22.04.2017, 10:40

Mit ner XX kannste nix falsch machen...habe eine aus `98...hat gerade die 200.000km vollgemacht...Motor noch nie offen...null Ölverbrauch...u.Nockenwellen wie neu...
:D :Klasse: ::Suuuper::
VG Uhu
Benutzeravatar
uhu
Sponsor
Sponsor
 
Beiträge: 89
Registriert: 09.08.2005
Postleitzahl: 24223
Land: Deutschland
Motorrad: 2xCBR1100XX+Speed Triple 595N

Re: neu hier

Beitragvon DerSauerlaender » 26.04.2017, 14:37

::Haaalllooo:: Willkommen Guido!



Also ich fahre die XX seit letztem Jahr und bin top zufrieden, habe natürlich hier und da was verändert aber das gehört ja so :lol:
Soweit sind wir ja auch nicht auseinander, viell. sieht man sich ja mal in der Gegend!

Gruß Oliver
Wo wir sind ist vorne, sind wir hinten ist hinten vorne...
Benutzeravatar
DerSauerlaender
Mitglied
 
Beiträge: 18
Registriert: 12.08.2016
Wohnort: Luedenscheid
Postleitzahl: 58515
Land: Deutschland
Motorrad: SuperBlackbird blue 2002

Re: neu hier

Beitragvon Doppelxtreiber » 28.04.2017, 14:28

Hallöle!
Ich habe die ZX 12R 3 Jahre lang mit Superbikelenker-Umbau und etwas tieferen Rasten gefahren und war sehr zufrieden damit.Da braucht man nichts schrauben die läuft super hatte aber trotz Power Commander Abstimmung immer ein leichtes Konstant- fahrruckeln seitens der Einspritzung was auf Dauer nervte.Die CBR 1100 geht nur geringfügig schlechter in der Topspeed, bei eindeutig mehr Fahr-Langstreckenkomfort. Ich habe bei meiner CBR 1100 noch zusätzlich das Gewicht gedrückt durch 4-2-1 + Li-Ion Batterie + einiger Carbonteile. Von den grandiosen Laufleistungen der Motoren muss man kein Wort verlieren die sind sowieso einmalig. Wer also was für lange Sicht in günstig sucht kommt nicht an der CBR 1100 vorbei.
Gruß Heiko
Doppelxtreiber
Mitglied
 
Beiträge: 4
Registriert: 14.08.2016
Postleitzahl: 0
Land: Deutschland
Motorrad: cbr 1100

Re: neu hier

Beitragvon MarioMax » 01.05.2017, 20:02

Hallo Leute,
fahre seit 19 Jahren meine 98 XX und habe es bis jetzt nicht beräut.
Gruß MarioMax ::Haaalllooo::
Benutzeravatar
MarioMax
Sponsor
Sponsor
 
Beiträge: 835
Registriert: 11.08.2003
Wohnort: 14055 Berlin
Postleitzahl: 14055
Land: Deutschland
Motorrad: XX 98


Zurück zu Rezeption



Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste