Haupt Menü

Geburtstage

Heute hat kein Mitglied Geburtstag Geburtstage in den nächsten 3 Tagen: Perry-NRW (57)

Statistik

18 Beiträge


Wer ist online?

Insgesamt sind 3 Besucher online: 0 registrierte, 0 unsichtbare und 3 Gäste
Der Besucherrekord liegt bei 116 Besuchern, die am 27.10.2018, 17:38 zeitgleich online waren.

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste

basierend auf den aktiven Besuchern der letzten 5 Minuten

Rss-Feed

Meldungen




















Powered By phpBB3-Magic.de

michi, wien, < 1100cc

Uservorstellungen und Fragen zum Forumsbetrieb

Moderatoren: Orga-Team, Moderatoren

michi, wien, < 1100cc

Beitragvon demon » 13.07.2010, 18:16

hallo!

der threadtitel sagt eh schon ALLES :)
...bin der michi, lebe und arbeite in wien und hab diesen sommer meine leidenschaft, das motorrradfahren, wiederentdeckt.
seit april fahr ich wie aufgezogen mit meiner absolut liebenswerten cbr 600f (pc35i) durch die gegend und hab schon über 12tkm runter.
jetzt bin ich ja TOTAL zufrieden mit meiner kleinen allerdings hab ich zuweilen das gefühl:
1. zuwenig platz...
2. zuwenig leistung...
3. zuwenig tankinhalt...
4. zuwenig windschutz...
...zu haben und das hat mir mittlerweile den heissen wunsch eingebracht meine kleine cbr von grösse "M" auf grösse "XL" zu aufzublasen. nur: das geht ja nicht so einfach.
M --> XL = XX?
ein neues motorrad muss her, und es kann nur eine XX werden!
leider bin ich noch keine gefahren, aber was ich bisher darüber gelesen habe klingt alles ÄUSSERST verlockend. technisch gefällt sie mir sehr gut, optisch finde ich sie grossartig (weil nüchtern) und eine honda ist sie auch was soll da noch schiefgehen.
probegesessen bin ich immerhin schonmal, da passte alles ganz gut (bin 1,86m).

also.
äh.
her mit meiner XX! :roll:

ich mach dann eh noch einen thread auf weil ich beim suchen hilfe brauche...
jedenfalls freu ich mich dieses forum gefunden zu haben.

bis gleich,
liebe grüsse,
michi
Benutzeravatar
demon
Mitglied
 
Beiträge: 155
Registriert: 13.07.2010
Postleitzahl: 1020
Land: Oesterreich
Motorrad: sc+pc35

Re: michi, wien, < 1100cc

Beitragvon fermoyracer » 13.07.2010, 20:52

Vorfreude ist die schönst Freude. Viel Spaß beim Auswählen, das Angebot ist ja groß...

fr
Benutzeravatar
fermoyracer
Sponsor
Sponsor
 
Beiträge: 359
Registriert: 28.04.2010
Wohnort: 53721 Siegburg
Postleitzahl: 53721
Land: Deutschland
Motorrad: Ex-XX, jetzt ZZR 1400 +....

Re: michi, wien, < 1100cc

Beitragvon XX-arni » 13.07.2010, 21:22

Herzlich willkommen und viel Spass auf unserem Board. Reichlich Infos zum Kauf wirste bekommen, ich empfehle auch mal im Forum quer zu lesen und die Suchfunktion zu benutzen, deine Fragen wurden zum Teil bestimmt schon häufiger beantwortet.

Grüße, Arno
Ein Kluger bemerkt alles. Ein Dummer macht über alles seine Bemerkungen. (Heinrich Heine)

Harley Davidson:The most efficient way to turn gasoline into noise without the by product of horsepower.
Benutzeravatar
XX-arni
Moderator
 
Beiträge: 945
Registriert: 25.06.2003
Wohnort: Frankfurt
Postleitzahl: 60433
Land: Deutschland
Motorrad: XX '01 LKM + HD FLSTC '04

Re: michi, wien, < 1100cc

Beitragvon DasDieterchen » 14.07.2010, 07:42

Moin Michi,

:W1
herzlichen Glückwunsch zu deiner Entscheidung, Du wirst es bestimmt nicht bereuen.
Ich hatte vom werdegang das gleiche durch, vor der XX hatte ich eine CBR 900 RR Fireblade und irgendwann brauchte ich aber was Tourenfreundlicheres, wollte aber auch nicht auf Leistung verzichten.
Die Entscheidung habe ich bis heute nocht nicht bereut.

Dieter
Benutzeravatar
DasDieterchen
Mitglied
 
Beiträge: 75
Registriert: 07.01.2009
Wohnort: Braunschweig
Postleitzahl: 38108
Land: Deutschland

Re: michi, wien, < 1100cc

Beitragvon Jojo » 14.07.2010, 07:43

:W1

hier wird Dir geholfen :mrgreen:
Jojo
 

Re: michi, wien, < 1100cc

Beitragvon demon » 14.07.2010, 11:03

hallo!

danke für die nette begrüssung :oops:
freu mich wirklich schon auf die blackbird. jedes mal wenn ich eine sehe finde ich sie noch schöner.
--und morgen werd ich vorraussichtlich schon eine probefahren!! ::Suuuper::

meld mich dann,
liebe grüsse,
michi
Benutzeravatar
demon
Mitglied
 
Beiträge: 155
Registriert: 13.07.2010
Postleitzahl: 1020
Land: Oesterreich
Motorrad: sc+pc35

Re: michi, wien, < 1100cc

Beitragvon holzbach » 14.07.2010, 16:29

Hy Michi,
:W1
Benutzeravatar
holzbach
Moderator
 
Beiträge: 2168
Registriert: 06.09.2004
Wohnort: 65555 Limburg
Postleitzahl: 65555
Land: Deutschland
Motorrad: XX (97), GSF600N (95), GSF1200N (95), .... und ...

Re: michi, wien, < 1100cc

Beitragvon Muba » 14.07.2010, 20:04

Ja Servus Michi,

:W1

Allerdings solltest Du, was mir sonst immer von den "nett begrüßenden" Kollegen vorgeworfen wird (zu recht), sorgsam und mit aller Ruhe zur Tat schreiten... sonst liegste mal ganz schnell im Graben! :twisted:
Trotz der Tatsache das ich schon meine zweite XX hab, würde ich mir immer wieder eine kaufen. ::Suuuper::

Also viel Glück bei der Probefahrt und Gruß nach Wien,
Johannes
Benutzeravatar
Muba
Sponsor
Sponsor
 
Beiträge: 197
Registriert: 27.08.2009
Postleitzahl: 0
Land: Deutschland

Re: michi, wien, < 1100cc

Beitragvon demon » 15.07.2010, 13:15

na klar na klar ich bin immer ein langsamer täter, bei ziemlich allem 8)
vor allem motorradl-fahren 8)

hab heute im geschäft angerufen und kann also am nachmittag zum ersten mal XX fahren! werde dann umgehend berichten!
in der zwischenzeit bilder meiner süssen pc35:

das war vor 12tkm, eines der ersten bilder. ja, bagger mag ich auch :mrgreen:

Bild


danach VIELE alpenstrasse, einmal zb. der arlberg:

Bild


und hier die kleine mit "user demon":

Bild


bis dann,
michi
Benutzeravatar
demon
Mitglied
 
Beiträge: 155
Registriert: 13.07.2010
Postleitzahl: 1020
Land: Oesterreich
Motorrad: sc+pc35

Re: michi, wien, < 1100cc

Beitragvon demon » 16.07.2010, 17:13

hallo!

der ordnung halber, der thread zum finden meiner cbr XX ist dieser hier:http://www.super-blackbird.org/magic_viewtopic.php?f=2&t=11245&start=0
*vor-vorfreude-platz*

und falls es jemanden interessiert, hier mein erlebnisbericht zur gestrigen probefahrt:
allererster amselritt! wie erwartet fand ich alles sehr gelungen. also: SEHR gelungen.
die ausfahrt begann mit engem herumkurven im stressigen-stadt-feierabendverkehr, da war natürlich vorsicht angesagt. will ja nicht sofort das motorrad zerstören oder zerstören lassen -und da fällt mir gleich einmal auf das die spiegel ganz grosse klasse sind, haben mich super informiert. bis ich die individuellen wege/druckpunkte von gas, bremse, bremse und kupplung intus habe vergehen bloss drei ampeln, dann kann ich mich schon mehr aufs handling konzentrieren. also gleich die schönsten stadtautobahnauf+abfahrten angesehen und mit der XX anstandslos durchgezogen, stabil wie ein -->shinkansen. von beginn an vertrauen PUR! bin begeistert! die sitzposition gefällt mir mit jedem meter auch besser. oberkörper ist gestreckter als auf der pc35, knie entspannter, ebenso das rechte handgelenk 8O (noch).
eine langweilige bundestrasse, ein paar gänge durchprobiert und den durchzug getestet: DA ist natürlich ein unterschied zum 600er motor spürbar. da kann ich auf meiner kleinen drehen wie ich will, im fünften, sechsten, gang tut sich da einfach nie irgendwas (ich verwende sie daher mehr als 3-gang mopped). schaltfaul war mir bisher nicht so ein begriff, aber jetzt sehe ich den komfort, sehr praktisch so ein grosser motor :roll:

dann endlich die auffahrt in die "berge" und die ersten richtigen kurven. ein paar autos sind zu überholen und es geht ganz ohne nachdenken, ich und die XX sind schon die besten freunde. das handling ist durchaus vergleichbar mit der pc35, nur alles eine nummer grösser, fahrwerk cremiger. die fuhre ist für mich intuitiv leicht in den richtigen radius zu bringen und dann total stabil, wie gesagt vertrau ich dem ding auf anhieb. bisher alles vernünftige kurven, so zweiter und dritter gang, nichts dramatisches. runter zur donau allerdings gibts dann die ersten spitzkehren und engen ecken auf die ich mich insgeheim gefreut habe: da gibts ein paar ganz fiese und mit meiner pc35 komm ich da immer wieder mal ins trudeln beim anbremsen + umlegen. zum genusssfahren ist die strasse fast zu eng, zu hinterwäldlerisch. hab sie vor kurzem zufällig entdeckt als ich einer kolonne ausgewichen bin: google maps. also mit grosser spannung nähere ich mich der ersten 1.gang kurve und brems schön langsam an, fast 18o° müssen wir schaffen und die maschine zieht durch ohne dass ich ein einziges mal korrigieren müsste -sagenhaft! also fröhlich weiter: angasen, anbremsen, umlegen, das geht jetzt zwar nicht schneller als mit der kleinen aber tatsächlich intuitiver. gibts das? na, jedenfalls fühlt es sich so an! tolle abfahrt! hat spass gemacht, und das hab ich gar nicht erwartet.
bis zum nächsten bergerl dann ein paar leere kilometer und einmal tanken. der 180° turn aus der tankstelle raus bringt das hinterrad zum ausbrechen und das war definitv ein ganz sinnfreier fahrfehler. schön gequietscht hats zwar, aber das hätt ich mir sparen sollen! gas weg, quietschen weg, ein bisschen bedächtiger weiterfahren. beim geradeausfahren "hör ich noch weiter in meine sitzposition" und ich fühl mich noch immer gut aufgehoben. der gesteckte oberkörper gefällt mir, und die beine passen auch drauf, fussrasten ballen oder ferse ist beides angenehm.
die nächsten kurven sind wieder ein bisschen schneller, den zweiten gang kann ich da schonmal voll durchziehen. da ist die XX nicht so brachial wie ich es erwartet hätte. ich meine, 15o ps auf das kurze drehzahlband (alles im vergleich zur cbr 600) hab ich mir dramatischer vorgestellt. aber, schlecht gehts mir damit auch nicht...und kraft gibts ja zweifellos, und alles so schön schnurrig ::bussi::
dann gehts wieder steil bergab und eng, flach und schnell, bergauf und kurvig, holprig und glatt und umgekehrt. naja. und so fahr ich halt glücklich dahin, bis ich draufkomme dass ich das motorrad ja vor 18oo zurückbringen sollte... :| :o
--kurz, der heimweg zurück zum händler war dann theoretisch "eher stressig", aber die XX hat mir die ruhe bewahrt. wir waren super schnell, aber nicht hastig. das kolonnenschlängeln (ist in ö. erlaubt) ging auch wie geschmiert. das motorrad ist ja SOOOOO cool. und so dienlich. und so schön. und so schnell. und so handlich. wir passen gut zusammen...

:roll:

...honda CBR 11oo XX, ich liebe dich du amsel!

:Dancing:

dann noch, weil ich heute einen freund vollgeschwafelt habe: das design der maschine ist so gut wie selten eins: schlicht, schnell, zeiltos. zielstrebig, unaufdringlich.
japanisches design am höhepunkt!
mein feund meinte es erinnert ihn an den shinkansen, und recht hat er:

Bild
quelle: http://de.wikipedia.org/wiki/Shinkansen

:mrgreen:

GANZ grosse klasse.

liebe grüsse,
michi
Benutzeravatar
demon
Mitglied
 
Beiträge: 155
Registriert: 13.07.2010
Postleitzahl: 1020
Land: Oesterreich
Motorrad: sc+pc35

Re: michi, wien, < 1100cc

Beitragvon sadin » 16.07.2010, 21:09

@ michi
als hätt' ich's geschrieben.
Ich fur ne alte VF750F RC15. Bin verschiedene Moppeds Probe gefahren. (VFR1200F,
Vmax.....)
Keine passte so wie die Doxx. Einfach perfekt. Deinen Eindrücken/Beschreibungen
gibt's nichts hinzu zu fügen. Nur grenzenlose Begeisterung.
:Klasse:
Viele Grüße aus dem Schwarzwald.
Benutzeravatar
sadin
Sponsor
Sponsor
 
Beiträge: 97
Registriert: 06.07.2010
Wohnort: Pfalzgrafenweiler
Postleitzahl: 72285
Land: Deutschland
Motorrad: XX Bj 00

Re: michi, wien, < 1100cc

Beitragvon demon » 18.07.2010, 11:00

hallo hans!

danke fürs lesen :roll:
ja, sieht so aus als wäre die elegante superamsel wie für mich gemacht. ich kann es NICHT mehr erwarten, ich will sie sofort..!
dabei war ich gestern noch kurven wetzen mit meiner kleinen, und sie ist schon ein hammer, und perfekt auf ihre art. das ist gar nicht leicht mich von ihr zu trennen. allein, auf dauer bin ich einfach zu gross :cry:


schönen sonntag noch,
michi
Benutzeravatar
demon
Mitglied
 
Beiträge: 155
Registriert: 13.07.2010
Postleitzahl: 1020
Land: Oesterreich
Motorrad: sc+pc35

Re: michi, wien, < 1100cc

Beitragvon Jojo » 18.07.2010, 18:21

sehr schön geschrieben Michi,
Anmerkung:
das mit dem ersten Gang kannste bei ner anderen Übersetzung dann vergessen, die wird noch schaltfauler. Im 6ten ins Ort rein und dann auch wieder raus.
Jojo
 

Re: michi, wien, < 1100cc

Beitragvon demon » 09.08.2010, 23:10

SOOO...heute hab ich endlich eine doX gekauft, und dann begonnen mit der kleinen 600er langsam in den abschied zu fahren :( :?
wir sind wieder bei ein paar baumaschinen vorbeigekommen, hust hust:
(nein, das ist vom staub in den augen, von den baumaschinen :cry: )

Bild

ich denke, ich werde die kleine noch bis april behalten -solange hab ich noch händlergewährleistung. in österreich kann man auf eine nummerntafel drei motorräder anmelden, die konditionen sind finanzierbar, also, ja, ein abschied aber ein langer.
obwohl, drei motorräder??

*GRÜBEL*

Bild

liebe grüsse,
michi
Benutzeravatar
demon
Mitglied
 
Beiträge: 155
Registriert: 13.07.2010
Postleitzahl: 1020
Land: Oesterreich
Motorrad: sc+pc35

Re: michi, wien, < 1100cc

Beitragvon Gizmo » 10.08.2010, 09:18

Hy Michi,

ist die vordere Deine neue DoXX?? :mrgreen: :mrgreen:

Gruß
Gizmo
wenn Gott gewollt hätte das Motorräder sauber sind,
wär Spüli im Regen!
Benutzeravatar
Gizmo
Mitglied
 
Beiträge: 99
Registriert: 23.05.2008
Wohnort: 67105 Schifferstadt (Pfalz)
Postleitzahl: 67105
Land: Deutschland
Motorrad: DoXX Schwarz:-)

Nächste

Zurück zu Rezeption



Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste