Haupt Menü

Geburtstage

Heute hat kein Mitglied Geburtstag Geburtstage in den nächsten 3 Tagen: Rommel (51), DerSauerlaender (48)

Statistik

132 Beiträge


Wer ist online?

Insgesamt ist 1 Besucher online: 0 registrierte, 0 unsichtbare und 1 Gast
Der Besucherrekord liegt bei 107 Besuchern, die am 18.05.2010, 20:47 zeitgleich online waren.

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

basierend auf den aktiven Besuchern der letzten 5 Minuten

Rss-Feed

Meldungen




















Powered By phpBB3-Magic.de

Nachruf für Prowler !

Offenes Forum für allgemeine Themen

Moderatoren: Orga-Team, Moderatoren

Beitragvon donkey » 06.07.2008, 19:02

Ich kannte Stephan nur vom Telefon, wo er mir oft mit einem Rat zur Seite gestanden hat.

Ich habe ihn als offenen und ehrlichen Menschen kennengelernt.

Umso war ich geschockt, als ich gestern die Nachricht gelesen habe.

Mein Beileid gilt seinen Angehörigen.

Nicht nur im ORG.Forum wird er eine große Lücke hinterlassen.


Donkey
Benutzeravatar
donkey
Mitglied
 
Beiträge: 158
Registriert: 10.04.2005
Wohnort: 44797 Bochum
Postleitzahl: 44797
Land: Deutschland

Beitragvon Achimnrw » 06.07.2008, 20:41

Ich kann es nicht fassen!!!!
Wieder ist ein guter Mensch viel zu früh von uns gegangen
Auch ich kannte ihn nicht persönlich leider nur vom schreiben und vom Telefonieren und habe ihn als sehr hilfsbereiten und freundlichen Menschen kennengelernt.
Mein mitgefühl gilt seiner Familie und seiner Freundin sowie alle die um ihn Trauern.
Er war immer so hilfsbereit und er wird es weiter bleiben den ohne eine Aufgabe konnte er nicht sein.

Stephan ab heute bist du der Schutzengel für deine Familie und dies ist eine wunderbare Aufgabe.
Wir werden dich immer in Erinnerung behalten und 1000 Dank für all das was du uns gegeben hast.
Benutzeravatar
Achimnrw
Mitglied
 
Beiträge: 72
Registriert: 03.01.2005
Wohnort: 41515 Grevenbroich
Postleitzahl: 41515
Land: Deutschland
Motorrad: Hayabusa

Beitragvon JanXX » 06.07.2008, 20:52

hab's gerade erst gelesen, rote Schrift gesehn.
Nachruf? Das darf doch nicht wahr sein!

Weiß nicht, was ich sagen soll.

Ich hatte Stephan mehrfach am Telefon. Und ich kann mich sehr gut an unsere Gespräche erinnern. Immer unter Strom. Immer gekämpft. Immer ein Kommentar auf den Punkt. Mal spitz, immer menschlich. Immer hilfsbereit. Und immer mit dem Herzen dabei.

In den nächsten Wochen wollte ich in der neuen Residenz vorbeischauen, auch mal mal in real life Hallo sagen - und danke. Daraus wird nichts mehr. Jedenfalls nicht so "wie geplant".

Mein aufrichtiges Beileid an alle, die ihm nahestanden.
Ich kann das immer noch nicht richtig fassen.

Es ist wichtig, den Draht zu halten zu denen, die man schätzt.
Jeden Tag.

In Tränen
JanXX
--
JanXX
 

Beitragvon Kurvensuechtiger » 06.07.2008, 21:41

Ich war gerade auf dem Bandit Jahrestreffen (auch Stephan hatte eine und ist nicht ganz unschuldig an dem Kauf meiner Bandit und auch CB1300, denn auf seinem Rat konnte ich mich immer 100% verlassen) als mich Monis Anruf erreichte, darum melde ich mich erst so spät.

Stephan, in meinem Herzen wirst du immer weiter leben!!!
Ich habe keinen Menschen kennen gelernt der hilfsbereiter war als du, keinen der kompetenter in technik Fragen ist und es war immer ein Vergnügen dich zu treffen. Du hinterlässt ein riesen Loch aber auch ganz ganz viele schöne Erinnerungen.

Herzliches Beileid an die Familie und seine Freundin Birgit.
Benutzeravatar
Kurvensuechtiger
Sponsor
Sponsor
 
Beiträge: 920
Registriert: 22.09.2003
Wohnort: 53919 Weilerswist
Postleitzahl: 53919
Land: Deutschland
Motorrad: Kawasaki Versys 1000

Beitragvon KnuddelOrk » 06.07.2008, 22:07

Ich habe es erst jetzt gelesen und bin fassungslos. Jemand der soviel Überstanden hat...

Wir vermissen dich!
Benutzeravatar
KnuddelOrk
Mitglied
 
Beiträge: 443
Registriert: 12.06.2006
Postleitzahl: 56751
Land: Deutschland

Erinnerung

Beitragvon olliH » 07.07.2008, 12:03

Während langer Grübeleien war einer meiner Gedanken eine Erinnerung an Prowler hier im Forum, da auch andere danach gefragt haben, habe ich dies in Abstimmung mit dem Team gemacht und Online gestellt.

Oben rechts auf der Hauptseite unter "Die Gemeinschaft" findet Ihr einen neuen Eintrag "In Memorian Prowler" der ihm wie wir hoffen gerecht werden sollte!


Oliver
Erfahrung ist das, was man zu haben glaubt, bevor man anfängt, mehr davon zu erwerben. Zitat Bernt Spiegel
Benutzeravatar
olliH
Administrator
Administrator
 
Beiträge: 1971
Registriert: 26.04.2003
Wohnort: 56412 Heiligenroth
Postleitzahl: 56412
Land: Deutschland
Motorrad: KTM 950SM, RC01, RC04, CB1100R, XR600R, Morini 3,5

Beitragvon Shuja » 07.07.2008, 12:34

@ Orga / Olli


Einfach klasse was ihr da gemacht habt ::Suuuper:: ::Suuuper:: ::Suuuper::
Un proverbio es una corta sentencia, basada en una larga experiencia.
Ein Sprichwort ist ein kurzer Satz, der sich auf eine lange Erfahrung gründet.
Benutzeravatar
Shuja
Mitglied
 
Beiträge: 553
Registriert: 11.08.2006
Wohnort: 29680 Estepona / Spain
Motorrad: XX Silber / Grau 2007

Beitragvon diverbalu » 07.07.2008, 12:47

Einfach nur...

PERFEKT

Danke ::prost::
diverbalu
 

Beitragvon holzbach » 07.07.2008, 13:32

::Suuuper::
Benutzeravatar
holzbach
Moderator
 
Beiträge: 2144
Registriert: 06.09.2004
Wohnort: 65555 Limburg
Postleitzahl: 65555
Land: Deutschland
Motorrad: XX (97), GSF600N (95)

Beitragvon talkie » 07.07.2008, 15:20

Wollt ihr nicht evtl. diesen Thread den Angehörigen zur Verfügung stellen? Dann sollten die Kommentare zu der Erinnerungsecke irgendwo anderst hin.
Benutzeravatar
talkie
Mitglied
 
Beiträge: 749
Registriert: 25.04.2003
Wohnort: CH-5304 Endingen
Postleitzahl: 5304
Land: Schweiz
Motorrad: Doppel-X Bj. 2001, BMW R 60/6 Bj. 1975

Beitragvon thomaxx » 07.07.2008, 15:25

Kanns auch nicht fassen ... ???

:arrow: Hatte glücklicher Weise das Vergnügen ihn LIFE 2-3 Mal bei Jojo's Stammtisch erlebt und kennen gelernt zu haben!
All den bereits gemachten Kommentaren ist nichts mehr hinzu zu fügen, ganz genau so habe ich ihn auch in dieser kurzen Zeit erlebt und empfunden.
Ich bin ebenso erschüttert und stehe dieser Tatsache so ratlos und mit so viel Unverständnis gegenüber, dass mein Kopf es einfach nicht wahrhaben will.

Mach's gut, Alter .....

Seiner Familie, Freundin und allen Angehörigen mein herzliches Beileid!

Thomas
Benutzeravatar
thomaxx
Mitglied
 
Beiträge: 63
Registriert: 10.05.2005
Wohnort: 55270 Schwabenheim

Beitragvon luxabwag » 07.07.2008, 15:31

Komme gerade aus dem Urlaub und bin geschockt.
Kannte ihn nur via Telefon oder Mail und er war immer extrem hilfsbereit.

Mein Beileid an die Familie!
Benutzeravatar
luxabwag
Sponsor
Sponsor
 
Beiträge: 30
Registriert: 11.04.2007
Wohnort: 54332 Wasserliesch
Postleitzahl: 54332
Land: Deutschland
Motorrad: CBR1100xxSB 07

Beitragvon Goldstar » 07.07.2008, 23:16

Vor einer Stunde gelandet, und dann lese ich das Stephan von uns gegangen ist.

Ich kannte Stephan seit ca. 2-3 Jahren war immer ein guter Freund und hat mir mit rat und tat geholfen.

Mein Mitgefühl an die verblibenen Angehörigen,
in stiller Trauer

Arno
Benutzeravatar
Goldstar
Sponsor
Sponsor
 
Beiträge: 174
Registriert: 26.01.2006
Wohnort: Zürich
Postleitzahl: 8136
Land: Schweiz
Motorrad: cbr 1100 xx

Beitragvon Tobbsi » 08.07.2008, 12:38

Machs gut Stephan, es trifft mich hart, obwohl ich Dich nicht kannte. Aber durch dieses forum fühle ich mich zu allen verbunden. Wir treffen uns dort, wo es keine Schatten gibt.
"Nur die Besten sterben jung."
Tobbsi
 

Beitragvon Tigerente » 08.07.2008, 14:56

Liebe XX-Gemeinde,
konnte es lange nicht realisieren, als Birgit mir letzte Woche mitteilte, dass Stephan tot ist.
Stephan und ich haben uns nicht oft getroffen, aber der e-mail und Telefonkontakt war doch regelmäßig und sehr vertrauensvoll.
Wir haben uns ausgetauscht über Motorräder, Männer, Frauen, Beziehungen, das Leben und was das Leben lebenswert macht, nämlich Freunde zu haben, die vielleicht nicht immer da sind, aber immer dann, wenn man sie braucht.
Stephan war bedingungslos sofort da, wenn ich ihn gebraucht hatte, und er fand selbst nachts ein offenes Ohr bei mir, wenn er Sorgen hatte. Habe noch keinen Menschen kennengelernt, der Freundschaft und Hilfsbereitschaft so bedingungslos gelebt hat, wie er.
Seitdem er Birgit kennengelernt hatte und die ersten Startschwierigkeiten von beiden Seiten gemeistert waren, sah er mit einem Mal seine schwarz-weiß-Welt (wer seine Wohnung kannte, weiß was ich meine) in den schillerndsten Regenbogen-Farben. Er sah wieder seinen Weg klar vor sich, nämlich mit seinem Freund Dario ein Geschäft auf die Beine zu stellen, mit Birgit ein gemeinsames Leben aufzubauen, und für sie beide ein Nest zu bauen.
Stephan war in den letzten Wochen und Monaten seines Lebens einer der glücklichsten und zufriedensten Menschen, die ich im Leben getroffen habe.

Was er nicht hätte ertragen können, wäre, wenn es Dario und vor allem Birgit schlecht gehen würde. Wenn jemand heute Stephan noch fragen könnte:"Was können wir für dich tun?" würde er antworten: "Kümmert euch um die beiden!"
Da ich selbst hier im Forum nicht sehr aktiv war, weiß ich nicht, wer welche Kontakte zu den beiden hatte. Vergesst sie nicht! Ich glaube, ausser für die Eltern ist es für die beiden am schwersten, ohne Stephan weiterzumachen.

S*****! Kann das weh tun, einen echten Freund zu verlieren!

:cry: :cry: :cry: :cry: :cry:

Katja
Tigerente
 

VorherigeNächste

Zurück zu Allgemeines



Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast