Haupt Menü

Geburtstage

Heute hat kein Mitglied Geburtstag Geburtstage in den nächsten 3 Tagen: Cpt.Balu (39)

Statistik

132 Beiträge


Wer ist online?

Insgesamt sind 4 Besucher online: 0 registrierte, 0 unsichtbare und 4 Gäste
Der Besucherrekord liegt bei 107 Besuchern, die am 18.05.2010, 20:47 zeitgleich online waren.

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 4 Gäste

basierend auf den aktiven Besuchern der letzten 5 Minuten

Rss-Feed

Meldungen




















Powered By phpBB3-Magic.de

Nachruf für Prowler !

Offenes Forum für allgemeine Themen

Moderatoren: Orga-Team, Moderatoren

Beitragvon olliH » 08.07.2008, 16:03

Katja,

das trifft den Nagel auf den Kopf!
Erfahrung ist das, was man zu haben glaubt, bevor man anfängt, mehr davon zu erwerben. Zitat Bernt Spiegel
Benutzeravatar
olliH
Administrator
Administrator
 
Beiträge: 1976
Registriert: 26.04.2003
Wohnort: 56412 Heiligenroth
Postleitzahl: 56412
Land: Deutschland
Motorrad: KTM 950SM, RC01, RC04, CB1100R, XR600R, Morini 3,5

Beitragvon onkra » 09.07.2008, 20:15

Das glaube ich ja wohl nicht.
War einige Tage nicht hier.
Mache die Seite auf und lese das.
Nur schwer zu fassen.
Ich kenne Stefan nur vom Telefon und halt von hier.
Habe einige Teile bei ihm bezogen und stets technische Hilfe
von Stefan bekommen. Kenne ihn als kompetenten feinen Kerl.
Das trifft mich hart.
Mein Mitgefühl ist bei den Hinterbliebenden.

Ralf
Farbe egal, Hauptsache schwarz
Benutzeravatar
onkra
Mitglied
 
Beiträge: 748
Registriert: 02.11.2004
Wohnort: 44287 Dortmund

Beitragvon Tourer29 » 10.07.2008, 01:58

Auch ich kann es nicht fassen.....

In stiller Trauer....

Mein Mitgefühl gilt vor allem den Angehörigen und Freunden!!!

Lebe wohl... :cry:
Benutzeravatar
Tourer29
Mitglied
 
Beiträge: 59
Registriert: 16.02.2006
Wohnort: 14057 Berlin

Beitragvon CSP » 10.07.2008, 07:51

So wie Ihr schreibt war er ein sehr "GUTER", hab Ihn leider nicht persönlich kennenlernen dürfen.

Mein herzliches Beileid den Angehörigen


Guido
Benutzeravatar
CSP
Mitglied
 
Beiträge: 26
Registriert: 10.01.2007
Wohnort: 48531 Nordhorn
Postleitzahl: 48531
Land: Deutschland
Motorrad: XX silber

Beitragvon Luzi_XX » 10.07.2008, 12:49

Wenn ein Mensch gehen muss..wären so manche Worte anmassend..da ich ihn nicht kannte..aber mein Mitgefühl und Beileid gilt den Hinterbliebenen..
Luzi_XX
 

Beitragvon Wolf-X » 12.07.2008, 10:00

Hi,

Ich war eine weile nicht mehr auf dem board und heute lese ich das !
Habe gar keine worte, schon wieder ein freund weniger... :cry:
Ich habe Stephan ein paar mal getrofen, bei mir, bei Jojo und auf dem Franzosische XX treffen im "Massif Central" er war ein freund und immer hilfsbereit.

Mein Mitgefühl und herzlisches beileid an die familie und Angehörigen
Zuletzt geändert von Wolf-X am 13.07.2008, 06:00, insgesamt 1-mal geändert.
Gruss
Wolf-X
Benutzeravatar
Wolf-X
Mitglied
 
Beiträge: 503
Registriert: 02.11.2004
Wohnort: 68 - Mulhouse (Elsass-F)
Postleitzahl: 68200
Motorrad: CBR 1100 XX (XXY)

Beitragvon Doc » 12.07.2008, 12:49

Ich habe Stephan zwar nie persönlich kennengelernt, aber einige Male mit ihm telefoniert und auch über das Board mit ihm kommuniziert. Er war wirklich etwas Besonderes. Ich habe es immer genossen mit ihm "rumzuflachsen", sein Humor war geradezu erquickend, sein fachlicher Rat immer zielführend und professionell, seine Hilfsbereitschaft unerschopflich. Man hatte den Eindruck, dass er sein ganzes Leben auf der "Überholspur" führte, er hat das Leben genossen und anderen viel gegeben. Es macht mich traurig, dass Stepphan nicht mehr da ist, ich werde ihn vermissen!
Dieses Board war immer zu einem großen Teil "Prowler". Ohne ihn ist es nicht mehr das gleiche.

Gute Reise Stephan

Ulf
Eine ZZR 1400 kann auch bei bestimmungsgemäßem Gebrauch das Urteilsvermögen so weit verändern, dass die Fähigkeit zur vernünftigen Teilnahme am Straßenverkehr oder zum Bedienen von Maschinen beeinträchtigt wird!
Benutzeravatar
Doc
Mitglied
 
Beiträge: 579
Registriert: 05.03.2003
Wohnort: 45768 Marl
Postleitzahl: 45768
Land: Deutschland
Motorrad: Kawa ZZR 1400, Modell 2012

Beitragvon Max » 13.07.2008, 09:51

gestern bekam ich von birgit eine sms, nachdem sie die forumsbeiträge
zu stephans tot gelesen hatte.

es hat mich sehr bewegt.

mit absprache mit ihr schreibe ich nun ihre sms ungekürzt :

max, ich bin sprachlos, überwältigt, zu tränen gerührt über soviel mitgefühl
beileid, wunderschöne worte für meinen geliebten grizzly.
habe gesten nacht stunden damit verbracht mit einertränenflut das alles
aufzunehmen, was ihr in eurem forum für ihn geschrieben habt.
ich danke dir, euch von ganzem herzen.
vielleicht habe ich mal die muse und möglichkeit mich dort mal bei allen,
die an ihn denken, alsdas,was er war und immer bleiben wird, ein einzigartiger, wunderbarer, hilfsbereiter,, liebenswerter mensch, freund und partner für euch und für mich!

lieben und dankbaren gruß birgit

auch folgende zeilen sind von ihr:

mein über alles geliebter bär
wir sind uns begegnet...
du hast spuren hinterlassen in mir...
deine handschrift, deine zeichen unauslöchlich...
in meinem herzen hast du dir raum geschaffen für immer!
ich trag dich bei mir bis der vorhang fällt.

deine maus




leider bin ich zu blöd stephan`s lieblingsbild hier einzustellen
bitte schaut es euch unter "attachments" an ( birgit träumt)


[/url]
Gruß Max
_________________________________
http://www.bilder-hochladen.net/i/lrv6-1-6987.jpg
nur Beutetiere haben Angst.

nur der sieger vögelt die ballkönigin !
Benutzeravatar
Max
Sponsor
Sponsor
 
Beiträge: 477
Registriert: 14.03.2006
Wohnort: 79843 dittishausen
Postleitzahl: 79843
Land: Deutschland
Motorrad: HP4-C

Beitragvon XXWudl » 13.07.2008, 10:12

Bild
DRIVE ONLY AS FAST AS YOU HAVE IT UNDER CONTROL
www.motorradschopfen.de
Benutzeravatar
XXWudl
Sponsor
Sponsor
 
Beiträge: 983
Registriert: 19.08.2005
Wohnort: Forst / Baden
Postleitzahl: 76694
Land: Deutschland
Motorrad: SUPER-WHITEBIRD X1100R

Beitragvon evelakes » 16.07.2008, 17:25

Im Namen unserem NL BB club www.blackbirdownersclub.nl
Aufrichtiges Beileid der Familie und den Angehörigen

Nach ein kurze Ferien hab ich es erfahren und diese Nachricht hier zu lesen hat mich echt traurig gemacht.

Rest in peace my friend!
Benutzeravatar
evelakes
Mitglied
 
Beiträge: 73
Registriert: 13.01.2006
Wohnort: Niedelande, Nimwegen

Beitragvon Reddick » 16.07.2008, 19:56

Nach einer ganzen Weile bin ich mal wieder hier und muss sowas schreckliches lesen. Ich kannte ihn zwar nicht persönlich, doch weiss ich um seinen guten Ruf und seiner Anständigkeit.
Er war einer der ersten Ansprechpunkte, die man kontaktieren sollte/wollte und konnte.
Es heisst: Die Besten gehen zuerst... Wieder eimal ist es traurige Realität geworden.

Den Angehörigen, den engsten Verwandten und Freunden möchte ich mein aufrichtiges Mitgefühl aussprechen.

Uns anderen bleibt nur, ihn in Erinnerung zu behalten.
Reddick
 

Beitragvon heike » 17.07.2008, 15:59

[quote="Tigerente"] Liebe XX-Gemeinde,
konnte es lange nicht realisieren, als Birgit mir letzte Woche mitteilte, dass Stephan tot ist.
Stephan und ich haben uns nicht oft getroffen, aber der e-mail und Telefonkontakt war doch regelmäßig und sehr vertrauensvoll.
Wir haben uns ausgetauscht über Motorräder, Männer, Frauen, Beziehungen, das Leben und was das Leben lebenswert macht, nämlich Freunde zu haben, die vielleicht nicht immer da sind, aber immer dann, wenn man sie braucht.
Stephan war bedingungslos sofort da, wenn ich ihn gebraucht hatte, und er fand selbst nachts ein offenes Ohr bei mir, wenn er Sorgen hatte. Habe noch keinen Menschen kennengelernt, der Freundschaft und Hilfsbereitschaft so bedingungslos gelebt hat, wie er.
Seitdem er Birgit kennengelernt hatte und die ersten Startschwierigkeiten von beiden Seiten gemeistert waren, sah er mit einem Mal seine schwarz-weiß-Welt (wer seine Wohnung kannte, weiß was ich meine) in den schillerndsten Regenbogen-Farben. Er sah wieder seinen Weg klar vor sich, nämlich mit seinem Freund Dario ein Geschäft auf die Beine zu stellen, mit Birgit ein gemeinsames Leben aufzubauen, und für sie beide ein Nest zu bauen.
Stephan war in den letzten Wochen und Monaten seines Lebens einer der glücklichsten und zufriedensten Menschen, die ich im Leben getroffen habe.

Was er nicht hätte ertragen können, wäre, wenn es Dario und vor allem Birgit schlecht gehen würde. Wenn jemand heute Stephan noch fragen könnte:"Was können wir für dich tun?" würde er antworten: "Kümmert euch um die beiden!"
Da ich selbst hier im Forum nicht sehr aktiv war, weiß ich nicht, wer welche Kontakte zu den beiden hatte. Vergesst sie nicht! Ich glaube, ausser für die Eltern ist es für die beiden am schwersten, ohne Stephan weiterzumachen.

S*****! Kann das weh tun, einen echten Freund zu verlieren!

:cry: :cry: :cry: :cry: :cry:

Katja[/quote]

Hallo Katja,
bin Birgits Schwester und versprech dir, dass ich mich um sie kümmern
werde.
Als sie mir ihren Stephan vorgestellt hat, hab ich gleich gewusst: das ist der richtige Mann für sie. Sie haben so gut zusammen gepasst und hatten noch so viele Pläne ... ich darf gar nicht drüber nachdenken...
Es ist für Birgit eine ganz besonders schöne Erfahrung, dass so viele Menschen mit ihr trauern und auch ihr so viel Mitgefühlt gezeigt wird.
Werd bei der Beisetzung an ihrer Seite sein und hoffe, ihr helfen zu können, den Verlust dieses besonders wertvollen Menschen zu verkraften.
Ganz liebe Grüße an dich und alle, die an sie gedacht haben.
Heike
heike
 

Beitragvon XXRaik » 22.07.2008, 16:33

Hallo,
es ist vielleicht ein bisschen Spät dafür aber ich hatte 3 Monate keinen Online anschluß jetzt bin ich wieder Online.
Ich will noch mein Beileit aussprechen,und sagen das ich persöhnlich einen sehr fachlichen Menschen verloren habe Privat konnte ich Stepfan nicht kennen lernen schade sehr schade. :cry: :cry: :cry:
XXRaik
 

Beitragvon Jogi » 23.07.2008, 19:40

Sind nun daheim von der Beerdigung.
Kann es mit worten nicht ausdrücken wie weh dieser Tag tut.
Einen guten Freund mit dieser Endgültigkeit zu verlieren, dies in worten auszudrücken geht für mich nicht.

Möchten uns ausdrücklich bei der Famielie bedanken für die Gastfreundschaft die sie uns als Fremde entgegengebracht haben.

Jörg+Marion
Wenn Du mit Deinem Allerweltsjapaner an einer Ampel stehst und neben Dir hält eine italienische Edeldiva mit dem Sound einer Göttin, bollert mit Engelstönen vor Dir los,da bringt der V2 Dein Blut in Wallung und dann mein Freund IST DEIN TAG IM A R S C H!!
Benutzeravatar
Jogi
Mitglied
 
Beiträge: 409
Registriert: 26.02.2003
Wohnort: 76863 Herxheim
Postleitzahl: 76863
Land: Deutschland

Beitragvon GHOST » 24.07.2008, 22:42

Stephan, unser Freund, ist gegangen.

Nun haben wir Stephan zu Grabe geleitet,
ihn auf seinem letzten Wege begleitet,
die Gefühle sind stark, die Trauer heftig,
manch Träne floss an seinem Grabe bedächtig.

Ein Freund ist gegangen, wie kein Zweiter er war,
es ist wohl für immer, das ist uns nun klar,
wir werden ihn tief im Herzen behalten,
in seinem Gedenken zusammenhalten.

Stephan hat mit uns gerne gelacht,
nun ist es sein Geist, der über uns wacht,
er war stets immer für andere da,
die gute Seele, die er nun mal war.

Wir werden immerzu an ihn denken,
ihm viele liebe Gedanken noch schenken,
So wie er uns glücklich gemacht,
uns Freude bei jedem Treffen gebracht.

Für seine Eltern ein starkes Herz,
möge er nachlassen, der schlimme Schmerz,
Stephan stirbt nie, die Zeit wird es zeigen,
einen Platz in den Herzen, den hat er beileiben.

Ghost & Blondie
Benutzeravatar
GHOST
Sponsor
Sponsor
 
Beiträge: 1355
Registriert: 08.06.2005
Postleitzahl: 76467
Land: Deutschland
Motorrad: XX 2004 Mattschwarz

VorherigeNächste

Zurück zu Allgemeines



Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 4 Gäste