Seite 1 von 1

ein Konto bei der Dresdner speziell für IG´ler

BeitragVerfasst: 27.01.2007, 17:31
von Jojo
Ihr könnt ab sofort ein Konto bei der Dresdner Bank eröffnen, das super Konditionen für IG-Mitglieder hat:

- gebührenfreies Privatkonto + 1% Guthabenszins
- Gebührenfreie Master / Visa Karte Classic inkl. Partnerkarte
- gebührenfreies Kinder-, Azubi oder Studentenkonto mit 2% Guthabensverzinsung
- Dipokredit mit 8,50 % b.a.w.
- Geldmarktkonto mit 3% Guthabensverzinsung ohne Betragsbegrenzung
- kostenfreies Multikanalbanking
- Dresdner FlexiGeld ab 5,99%
- Reduzierung der Ausgabeaufgelder bei Investmentfonds der ADGI-Gruppe um 25%
- kostenfreier Umzugsservice für Konto und Depot inkl. Rückerstattung fremder Gebühren
- kostenfreie Risikoanalyse inkl. Versicherungscheck
- Auslandskrankenversicherung 1 Jahr kostenfrei
- Reduzierung der gesetzl. Krankenkassenbeiträge auf das Minimum

und zu guter Letzt:
Pro Kontoeröffnung 50 Euro, die ihr z.B. als Spende für die IG beauftragen könnt. Dieses ist ein Angebot, das speziell von xxpalme für die IG ausgearbeitet wurde.

Bei Nachfragen bzgl. Kontoeröffnung bitte eMail an Pat (xxpalme@super-blackbird.org oder PM)

BeitragVerfasst: 28.01.2007, 15:58
von GHOST
Danke Pat, super Angebot. ::Suuuper::

Damit hast du aber eines meiner Reizthemen angesprochen.

Mein Privatkonto kostet pauschal 3,- € pro Quartal. Das tendiert also auch gegen Null.

Aber mein Geschäftskonto knapp 50,- pro Quartal. Das macht wütend.
Jede Überweisung 0,60 €. Und ein Dauerauftrag pro Ausführung 0,35 € + 0,60 € ("ist ja auch eine Kontobewegung", war die Begründung !!!). Dabei ist ein Dauerauftrag für die Bank wohl einfacher zu handeln als eine Einzelüberweisung.
Und bei beiden Konten null Verzinsung.

Wenn man ein Girokonto eröffnet und 1000,- € einzahlt und sich dann nicht mehr darum kümmert, ist das Konto irgendwann leer.
Da fällt mir wieder ein Zitat des Exexbundesbankchefs ein: "Zu der vornehmsten Aufgabe einer Bank gehört es, das Geld der Kunden in eigenes Geld zu überführen." ::rocketwhore::

Trotzdem danke, ich denke mal über mein Privatkonto nach. Die 50,- EUR würden der IG-Kasse auch gut tun.

BeitragVerfasst: 28.01.2007, 18:27
von tycoonct
Kann ich den fuffi auch als Spende für mein Taschengeld beauftragen 8) :mrgreen:

Sind ja wirklich gute Konditionen
die sich auch noch für mich lohnen.

Ich glaub auf das Angebot werd ich zugreifen. Wie das funzt kläre ich wohl am besten mit Pat. Oder?

BeitragVerfasst: 28.01.2007, 18:33
von xxpalme
Hi Ghost,

da ich seit neuestem in der Dresdner Bank sitze, bekomme ich ja auch mit was Banken so alles machen können.
Wir haben einen neuen Filialleiter in Frankenthal bekommen und der will neue Kundenkontakte knüpfen und die Bank so vergrößern. Dadurch wurde ich zufällig aufmerksam auf sogenannte Mitarbeiterkonten die er einer Firma angeboten hat. Ich habe mal gefragt ob man da nicht auch was für "Vereine" machen kann und er machte mir o.g. Angebot.

Ich finde es sehr fair, denn ich als Mitarbeiter des Konzerns habe z.B. keine kostenlose Visakarte, geschweige denn Guthabenszinsen. Die 50 € sollten der Vereinskasse zumindest zur Hälfte gutgeschrieben werden (so war es angedacht). Jojo bietet euch die 50 € komplett an, ihr dürft dann selbst entscheiden ob ihr was spenden wollt.

Wenn Du Dich über Dein Geschäftskonto so ärgerst, kann ich Dir mal ein Angebot über unsere Bank machen. Wie schon erwähnt, unser neuer Filialleiter macht einiges möglich :wink:
Melde Dich am Montag einfach mal bei mir, dann können wir das Thema besprechen wenn Du willst (geschäftlich unter 06233 - 876 114).

Grüße Pat

P.S.: Zur Kontoeröffnung benötige ich lediglich eine Kopie des Personalausweises oder des Reisepass. Danach werden die Eröffnungsunterlagen zugesandt.

BeitragVerfasst: 28.01.2007, 19:13
von xxpalme
Falls es noch Fragen gibt, bin leider erst morgen wieder erreichbar, Arcor macht bei uns in Speyer ein wenig Proleme :?

Grüße an alle Pat

BeitragVerfasst: 28.01.2007, 21:16
von Cosmo
Es gibt viele Banken und bei Internetbanken eigentlich noch bessere Konditionen, je nach dem was man braucht!

1822direkt-GiroFlex

Das kostenlose Girokonto mit Guthabenverzinsung, Kreditkarte und deutschlandweit kostenloser Bargeldverfügung.
[ Mehr Infos ]

* kostenloses Girokonto mit ec (Maestro)-Karte
* Guthabenverzinsung von 2,50%* auf dem Kreditkartenkonto
* kostenlose Mastercard
* kostenlose Bargeldverfügung deutschlandweit mit der Mastercard
* günstiger Dispokredit von 7,77%*


1822 ist ne Tochter der Frankfurter Sparkasse.

BeitragVerfasst: 28.01.2007, 22:31
von De Haaner
1822 ist ne Tochter der Frankfurter Sparkasse.

Waren die nicht mal Pleite?

BeitragVerfasst: 28.01.2007, 23:39
von Cosmo
Also mein Konto läuft noch!

BeitragVerfasst: 29.01.2007, 00:48
von Gerhard
Prima Einsatz !!

Aber ich habe schon seit 12 Jahren ein kostenloses Girokonto, Filiale gleich bei mir um die Ecke, auch online-banking, ec-Karte ......

Mastercard seit 10 Jahren kostenlos mit mtl. Abrechnung, ( über die Telekom seinerzeit hingekommen --> bin ich schon lange nicht mehr ) bei nem großen Kaufhauskonzern und deren Bank .......

Seit 7 Jahren Überziehungskredit falls nötig bei der Diba, gibt es z.Z. für 7,25 % bei kostenloser online Kontoführung.....

Also wer heute noch als Privatmensch Kontogebühren zahlt hat irgendwas verpasst. :wink:

BeitragVerfasst: 29.01.2007, 12:14
von xxpalme
Hi @ll,

natürlich gibt es viele Direktbanken die Ihre Dienste billiger oder anscheinend besser anbieten können.
Ich wollte auch zu Arcor wechseln weil es "günstig" ist. Seit 22.12. bin ich angeblich freigeschaltet, soll Gebühren zahlen obwohl ich daheim nicht einmal ein Freizeichen aus dem Hörer bekomme. Zweimal gab es feste Termine mit dem Techniker der Telekom --> es kam keiner.

Es kommt eben immer darauf an wie gut man betreut werden will und wie kulant eine Bank sein soll wenn es darum geht mal eben kurz ein Dispokredit oder ähnliches zu bekommen.

Tagtäglich lerne ich sehr viele Leute kennen die bei der Sparkasse etc. noch reichlich Kontoführungsgebühren zahlen (vor allem auf dem Land kassieren die kleinen Banken!). Daher habe ich mit meinem Filialleiter für unsere IG dieses Angebot erarbeitet. Eine kostenlose Visakarte sowie Guthabenszinsen oder 3 % aufs Geldmarktkonto sowie kostenlose Kontoführung findet man auf dem Markt bei normalen Banken so nicht (bitte nicht vergleichen mit Onlinebanken).

Weiterer Vorteil der Dresdner, sie gehört zur "Cash Group". Das ist ein Zusammenschluss von Commerzbank, Deutsche Bank, Postbank, Hypovereinsbank und der Dresdner Bank. Hier kann am Geldautomaten kostenlos Bargeld abgehoben werden. Daher ist die Flächendeckung mit Geldautomaten auch vorhanden.

Liebe Grüße
Pat

P.S.: Ich will mit dieser Aktion der IG und deren Mitgliedern helfen. Verdienen werde ich an der Aktion nichts, deshalb auch 50 € für die IG (bzw. an euch) pro Kontoeröffnung

BeitragVerfasst: 29.01.2007, 22:08
von SkottiHD
Ich arbeite bei Honda, aber probiere tolle Angebote für IG'ler zu erstellen. Es wird aber immer jemanden geben der vielleicht ein besseres Angebot erstellt! Es ist so glaube ich eine Sache des vertauens ob ich es annehme oder nicht.

BeitragVerfasst: 30.01.2007, 22:04
von Jojo
hier das Ganze noch einmal von der Dresdner als PDF.

Konto

BeitragVerfasst: 04.02.2007, 12:41
von Jojo
hat nun schon einer ein Konto ?

BeitragVerfasst: 05.02.2007, 11:46
von xxpalme
Es traut sich wohl keiner den ersten Schritt zu wagen :oops:

Die Konditionen sind doch nicht etwa zu gut? 8O

Falls Fragen sind oder etwas unklar ist, bin unter der Woche unter 06233 / 876 114 oder 0171 / 381 27 25 zu erreichen :wink:

Liebe Grüße
Pat

BeitragVerfasst: 05.02.2007, 13:01
von Larissa
Ich habe es mal verglichen, was ich davon in Anspruch nehmen würde, aber im Endeffekt ist es für meine Bedürfnisse dann doch nicht interessant.