Haupt Menü

Geburtstage

Heute hat kein Mitglied Geburtstag kein Mitglied hat in den nächsten 3 Tagen Geburtstag

Statistik

24 Beiträge


Wer ist online?

Insgesamt sind 4 Besucher online: 1 registrierter, 0 unsichtbare und 3 Gäste
Der Besucherrekord liegt bei 107 Besuchern, die am 18.05.2010, 20:47 zeitgleich online waren.

Mitglieder in diesem Forum: Google [Bot] und 3 Gäste

basierend auf den aktiven Besuchern der letzten 5 Minuten

Rss-Feed

Meldungen




















Powered By phpBB3-Magic.de

zündkerzen u luftfilter

Offenes Forum für allgemeine Themen

Moderatoren: Orga-Team, Moderatoren

Re: zündkerzen u luftfilter

Beitragvon SL_60_AMG » 09.11.2017, 21:34

Reparaturanleitung ist verkauft.

Das 2002er Handbuch ist noch zu haben.
SL_60_AMG
Mitglied
 
Beiträge: 11
Registriert: 14.07.2017
Postleitzahl: 68309
Land: Deutschland
Motorrad: CBR 1100 XX blau

Re: zündkerzen u luftfilter

Beitragvon Gloeckner-Willi » 10.11.2017, 00:17

Danke Euch fuer die Infos.
XX-Gruß

Thorsten
-----------------------------------------------------------------------------

Blue-XX ... sonst niXX
Benutzeravatar
Gloeckner-Willi
Sponsor
Sponsor
 
Beiträge: 565
Registriert: 29.01.2003
Wohnort: 51588 Nümbrecht
Postleitzahl: 51588
Land: Deutschland
Motorrad: DoX - BLAU - 2001 - LKM

Re: zündkerzen u luftfilter

Beitragvon Gloeckner-Willi » 11.11.2017, 19:18

Nach einigem Lesen über KN Luftfilter doch noch Fragen:

1. ist der Passgenau bei der XX, oder muß ich mit "Bastelarbeiten" rechnen?
2. Verändert sich das Fahrverhalten/Gasannahme/Durchzug der XX?
3. Ändert sich Spritverbrauch?
4. Ändert sich das Luft/Benzingemisch durch den besseren Luftdurchlass?
hab zwar ne Einspritzer, wo die Steuereinheit+Lamdaregelung das Gemisch anpasst,
aber gibt es dabei Nachteile?

Meine XX ist Bj. 2001 mit LKM-Optimierung kürzerer Übersetzung und anderen Zündkerzen (NGK CR 10 E von Hennes verbaut)
XX-Gruß

Thorsten
-----------------------------------------------------------------------------

Blue-XX ... sonst niXX
Benutzeravatar
Gloeckner-Willi
Sponsor
Sponsor
 
Beiträge: 565
Registriert: 29.01.2003
Wohnort: 51588 Nümbrecht
Postleitzahl: 51588
Land: Deutschland
Motorrad: DoX - BLAU - 2001 - LKM

Re: zündkerzen u luftfilter

Beitragvon Frank_H » 12.11.2017, 10:16

Dann will ich mal antworten.

Meine Erfahrungen mit K&N-Filter nach ca. 80.000 km (in 2 Doppel-Xen)
zu 1. Absolut passgenau, Luftfilterdeckel ab alter Filter raus, neuen K&N-Filter schön einpassen, Deckel wieder drauf.
zu2. Soll etwas besser werden, habe ich persönlich nicht gemerkt, der Klang wird etwas kräftiger.
zu 3. Mein Verbrauch lag je nach Fahrweise zwischen 6,2 l bis 9,8 l. Beim Motorrad interessiert mich der Verbrauch nicht. Also nie darauf geachtet...
zu 4. Dafür sorgt die Lambda-Sonde, dass alles passt. Gegenüber der Vergaser-XX, die eingestellt werden sollte, merkst du hier keinen Unterschied.

Zum Säubern wurde schon alles gesagt, jährlich mal ausklopfen (lt. Anleitung nie ausblasen), nach vieeelen Km, dann nach Anleitung auswaschen und neu mit dem roten Öl einsprühen - fertig.
Ich habe den Kauf nie bereut.

Frank_H,

der leider keine XX mehr fährt... :(
der "Spaß", "Straße", "Bußgeld" und "Grüße" auch nach der neuen Rechtschreibung richtig mit ß schreibt.
Benutzeravatar
Frank_H
Mitglied
 
Beiträge: 170
Registriert: 21.11.2004
Wohnort: 39326 Raum Magdeburg (Sachsen-Anhalt)
Postleitzahl: 39326
Land: Deutschland
Motorrad: Speed Triple 1050

Re: zündkerzen u luftfilter

Beitragvon Gloeckner-Willi » 12.11.2017, 11:08

Perfekt. Danke.
XX-Gruß

Thorsten
-----------------------------------------------------------------------------

Blue-XX ... sonst niXX
Benutzeravatar
Gloeckner-Willi
Sponsor
Sponsor
 
Beiträge: 565
Registriert: 29.01.2003
Wohnort: 51588 Nümbrecht
Postleitzahl: 51588
Land: Deutschland
Motorrad: DoX - BLAU - 2001 - LKM

Re: zündkerzen u luftfilter

Beitragvon sebkra » 13.11.2017, 00:36

Ich habe einen nagelneuen originalverpackten K&N-Filter nebst K&N-Dichtungsfett und K&N-Reinigungsset (Filterreiniger und Filteröl) liegen.

Der Filter hat die Teile-Nr. HA-1199 und passt nach dem K&N-Datenblatt für die Baujahre 1999-2006.

Alles absolut neu und unbenutzt; nicht mal testweise eingebaut oder ausprobiert.

Wenn Du oder jemand sonst Interesse hat, funkt mich bitte kurz per PN oder Mail an.

Grüße,

Gerrit
Benutzeravatar
sebkra
Mitglied
 
Beiträge: 155
Registriert: 30.08.2013
Land: Deutschland
Motorrad: CBR 1100 XX

Re: zündkerzen u luftfilter

Beitragvon Gloeckner-Willi » 13.11.2017, 16:27

Hast ne Mail.
XX-Gruß

Thorsten
-----------------------------------------------------------------------------

Blue-XX ... sonst niXX
Benutzeravatar
Gloeckner-Willi
Sponsor
Sponsor
 
Beiträge: 565
Registriert: 29.01.2003
Wohnort: 51588 Nümbrecht
Postleitzahl: 51588
Land: Deutschland
Motorrad: DoX - BLAU - 2001 - LKM

Re: zündkerzen u luftfilter

Beitragvon Gerhard » 16.11.2017, 18:40

Ich hatte einen K&N in meiner XX vom Vorbesitzer drin und bei Km -Stand 83.088 ausgetauscht gegen einen normalen Filter von Tante Luise.
Der K§N war total verdreckt.

Irgendeinen Unterschied konnte ich nicht feststellen.
Grüße
Gerhard


Bild

Mit der XJ und der 1. XX im 100.000 Km Klub ( Unterordner bis 199.999 Km ) --> http://www.transeurope.de/wordpress/
Benutzeravatar
Gerhard
Mitglied
 
Beiträge: 564
Registriert: 21.12.2005
Wohnort: Herne (Wanne-Eickel) Ruhrpott
Postleitzahl: 44652
Land: Deutschland
Motorrad: XX (EZ 09/2002) / XJ900S

Re: zündkerzen u luftfilter

Beitragvon domen69 » 20.11.2017, 17:35

Der K&N Filter kommt aus der Renntechnik. Der vorteil ist der Motor kann besser atmen. Gegenüber den originalen ist der Vorteil bei hohe drehzahlen bzw. Fährt man gerne über 250 - 260 kann der Motor gegenüber den orig. Filter besser atmen und dadurch schneller auf endgeschwindig. kommen.

Grüsse im Forum
Domenico
domen69
Sponsor
Sponsor
 
Beiträge: 15
Registriert: 10.02.2014
Wohnort: 73630 Remshalden
Postleitzahl: 73630
Land: Deutschland
Motorrad: Honda CBR 1100XX, Bj 2003

Vorherige

Zurück zu Allgemeines



Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Google [Bot] und 3 Gäste